ZURÜCK ZU CHART UND RAT
 

 

Auswertung vom 12.10.2018

 

Das Handelssignal der Gesamtanalyse lautet:

 

VERKAUFEN
 

Der Tec-Dax Index befand sich in einem langfristigen intakten Aufwärtstrend. Aus diesem ist er signifikant nach unten ausgebrochen. Dem Tec-DaxIndex ist es bisher nicht gelungen wieder in den Aufwärtstrend zu gelangen. Im Gegenteil, am 10.10.2018 hat sich mit dem Bruch der wichtigen Unterstützung (bei 2.712 Punkten = jetziger Widerstand) das Chartbild weiter verschlechtert. Ob sich nun eine erneute Abwärtsbewegung, die den völligen Bruch den Aufwärtstrends zur Folge hätte anschließt oder aber der Tec-Dax Index den Widerstandsbereich wieder signifikant (> 3%) nach oben durchbricht, bleibt abzuwarten. Aufgrund des Trendbruchs und den damit verbundenen schlechten Aussichten ist der Tec-Dax Index zur Zeit lediglich eine Verkaufsposition.

 

Technische Indikatorenanalyse des Tec-Dax-Index

 

Trendbestätigung TBI 15/80
Der TBI besitzt einen sich verstärkenden negativen Trend. Der kurzfristige GD liegt zur Zeit unter dem langfristigen GD.

 

Der Abstand zur Tage-Linie ist im negativen Bereich gering d.h. der Kursverlauf bewegt innerhalb der üblichen Schwankungsbreite.
Die Slow-Stochastik ist im stark überverkauften Bereich fallend d.h. die Schlußkurse liegen zur Zeit ( noch ) näher am Tagestief als am Tageshoch.
Der RSI befindet sich im überverkauften Bereich d.h es besteht zur Zeit die Möglichkeit einer technischen Erholung !

 


Gesamtanalyse des Tec-Dax-Index

 

Chartanalyse

 
Das Ergebnis der oben genannten Chartauswertung ist - negativ - . Bestehende Positionen sollten aufgelöst werden.
 

Indikatorenanalyse

 
Der Einsatz der technischen Indikatoren erfolgt nur bei einer aussichtsreichen Chartanalyse.
  

Das Handelssignal der Gesamtanalyse lautet:

VERKAUFEN

 

* Die hier dargebotenen Handelssignale stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar. Sie spiegeln nur die Meinung der Autoren aufgrund von charttechnischen Konstellationen wieder.

ZURÜCK ZU CHART UND RAT